Dampfreiniger die gute Alternative
 

Die Dampfreiniger von Kärcher liefern Non-Stop Dampf - ohne langes Warten.
Mit Hilfe von Dampf lässt sich selbst hartnäckiger Schmutz komfortabel lösen. Kräftezehrendes Schrubben ist überflüssig. Wie funktioniert das? Wasser wird so lange erwärmt bis es kocht. Der Aggregatszustand ändert sich von flüssig in gasförmig. Kalk und andere Bestandteile bleiben beim Verdampfen im Heizkessel. Das so kondensierte Wasser, welches zur Reinigung benutzt wird, trocknet auf den gereinigten Flächen nahezu rückstandsfrei. Dampf löst den Schmutz ohne Chemie. Durch den Aufsatz von unterschiedlichen Düsen in unterschiedlichen Größen, kommt man mit dem Dampfreiniger auch an nur schwer zugängliche Stellen. Durch den Aufsatz der Dampfturbodüse ist der Einsatz des Gerätes auch nur punktuell möglich.
Die Reiniger der Kärcher Home Line sind für nahezu alle Bodenbeläge geeignet und reinigen schonend auch stark verschmutzte Oberflächen in Bad, Küche oder WC. Selbst ungeliebtes Fensterputzen erleichtern diese kraftvollen Multitalente.
Und das dafür benötigte Zubehör ( Düsen, Bürsten .... ) ist praktischerweise an Bord !

 

 In dieser Übersicht finden Sie die wesentlichen Unterschiede der drei Geräte :